MindTV – Visualisierung für Kinder und Jugendliche

Kinderhypnose mit MindTV in München

Was ist mindTV?

mindTV ist „Fernsehen im Kopf“. Denn niemand kann Dinge besser visualisieren als Kinder.

Aber welche Vorteile bringt das für die Kinderhypnose?

Kinder können schwer Gefühle in Worte fassen. Sie sind oft nicht in der Lage zu verstehen, was mit ihnen los ist und fühlen sich einfach nicht gut.

Während mindTV benutzt das Kind seine „inneren Augen“ und das eigentliche Problem wird im Körper lokalisiert und zu einem greifbaren Objekt umgewandelt. Mit diesem umgewandelten Gefühl lässt es sich viel einfacher arbeiten. Gleichzeitig erfährt das Kind eine gewisse Distanz zu dem negativen Gefühl und sieht direkt die Möglichkeit, dieses Gefühl auch loszuwerden.

Wenn wir visualisieren,  sind wir automatisch immer sehr nah an der „Gefühlsebene“. Das, was uns in der Vergangenheit traumatisierte hat, ist nicht die Situation an sich, sondern das negative Gefühl, welches wir damit verknüpft habe. Und wenn wir es schaffen, diese Verknüpfung von Erinnerung und Gefühl zu lösen, hat die Erinnerung an Kraft verloren, ist sozusagen neutral geworden.

Mit der mindTV  Methode gehen wir durch den Film des Lebens zu den Erinnerungen zurück, welche wir damals mit negativen Gefühlen verknüpft haben, und lösen die Verknüpfung Kraft unserer mentalen Stärke.

Dadurch das die Klienten diese Verknüpfungen selbst lösen und die negativen Gefühle selbstständig entfernen, erleben sie eine enorme Stärkung ihres Selbstbewusstseins. Denn sie alleine sind es, die sich helfen. Das macht unabhängig und stark.

Es funktioniert so gut, weil man die Ressourcen des Kindes anzapft, denn alle Antworten und Lösungen sind bereits im Kind vorhanden. Und jede bildhafte Vorstellung hat den Drang, sich zu verwirklichen.

Mögliche Anwendungsgebiete

  • Thema Schule:
    • ADS, ADHS
    • Konzentrationsprobleme
    • Angst vor Präsentationen
    • Lernschwierigkeiten
    • Schulangst
  • Thema Essen – Gewicht
  • Angewohnheiten
    • Daumenlutschen
    • Nägelbeißen
    • Haarereißen
    • Tics
    • Süchte
  • Thema Selbstwertgefühl, Schüchternheit, Mobbing
  • Allergien und Unverträglichkeiten, Heuschnupfen
  • Schlafstörungen
  • Bettnässen
  • Thema Soziale Schwierigkeiten

WICHTIG für eine erfolgreiche Sitzung

  • Das Kind bzw. der Jugendliche müssen die Veränderung und auch die Behandlung selbst wollen – denn sie sind der Motor der Veränderung.
  • Die besten Resultate erzielen wir, wenn die Eltern während der Sitzung nicht anwesend sind.
  • Sie erhalten vorab von uns einen Fragebogen, den Sie bitte ausgefüllt zum ersten Termin mitbringen. Dies dient der gezielten Vorbereitung auf die Sitzung mit Ihrem Kind und vermeidet auch, dass wir im Gespräch zu sehr auf die Problematik eingehen müssen.
  • Viele Kinder schämen sich für ihre Probleme und sprechen nicht gerne über sich. Daher fokussieren wir uns im Vorgespräch auf die Ziele und die Stärken Ihres Kindes. Selbstverständlich werden alle offene Fragen geklärt.
  • Nach 2-3 Sitzungen sind eine Vielzahl der Probleme nachhaltig gelöst. Eine genauere Prognose ist möglich, nachdem ich das erste Mal mit Ihrem Kind gearbeitet habe.
  • Die Kosten der Behandlung können Sie hier nachlesen.

Zertifizierte MindTV-Praktikerin

MindTV-Zertifikat

MindTV kurz und bündig erklärt

Bei Fragen zu einer MindTV Behandlung rufen Sie mich bitte an oder schreiben mir eine Email